Sie sind hier:  Startseite › RLT-Anlagenreinigung › Technische Ausstattung 

Technische Ausstattung

Die Technik

  • Kameraroboter mit Videoaufzeichnung
  • Spezial-Bürstensysteme zur Reinigung von Lüftungskanälen
  • Hochdruckreinigungsdüse
  • Trockendampferzeuger (bis zu 140°C )
  • Einschäumgeräte für chemische Reinigung von Fettablagerungen
  • Industriesauger der Kat. H
  • Hochleistungs-Absauganlagen mit einer Luftleistung von 2000 bis zu 60.000 cbm/Std.
  • Trockeneisstrahlgeräte
  • Hochdruckreiniger
  • Heißdampfreiniger
  • usw.

Das Verfahren

  • Erfassung des Ist-Zustandes durch

    • Sichtprüfung mittels Kameraroboter
    • Beurteilung des Hygienezustandes durch mikrobiologische Untersuchung (Hygieneinspektion)

  • Reinigung der Anlagenteile durch

    • wellengetriebene Bürstensysteme
    • manuelle Reinigung durch leistungsfähige Industriesauger der Kat. H
    • Druckluftreinigung durch rotierende Hochdruckreinigungsdüse
    • Absaugung der gelösten Schmutzpartikel durch externe Abluftgeräte (Staubfalle)

  • Desinfektion der Anlagenteile mittels DGHM-gelisteter Desinfektionsmittel (Wirkungsspektrum gegen Bakterien, Sporenbildner, Viren und Hefen)

  • Erfolgskontrolle durch

    • Kamerabefahrung
    • Fotodokumentation
    • Hygieneinspektion

Luftkanalreinigung mit Reinigungswelle
Darstellung einer Luftkanalreinigung